Schülerinnen und Schüler: “Gegen das Vergessen”

Matthias Milleker|

jerzy-gross_judith-stapf_warschau

Drei junge ehemalige Schülerinnen und Schüler der Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Alsdorf stellen stellvertretend für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler am Aachener Katechetischen Institut eine neue, selbstentwickelte Unterrichtsreihe vor – beruhend auf “Spiel mir das Lied vom Leben”.

In einer beeindruckenden Präsentation am 22. August erläuterten die Schülerinnen und Schüler nicht nur die von Ihnen erstellten Materialien, sie erwiesen sich auch sehr kenntnisreich über die Hintergründe und Zusammenhänge der Geschichte, mit denen sich das Buch “Spiel mir das Lied vom Leben” der Autorin Angela Krumpen beschäftigt.

Den gesamten Bericht gibt es hier auf der Seite des Katholikenausschusses in der Stadt Köln zu lesen.