„Fantastisch!“ würde Jerzy sagen… oder: meine allererste Pizzaparty

Judith Stapf|

pizza

Keine weihnachtliche Stimmung. Meine Wohnung, meine Gedanken und ich.
Melancholie. Ich bin allein.
Nach zwei Stunden weiß ich endlich woher dieses Gefühl kommt… Ich habe Hunger.
Kochen?

Im Kühlschrank befindet sich ein halbvolles Glas Senf (oder ist es halbleer?) und abgelaufene Milch. Ich verzichte darauf, zu googlen, was man daraus alles zaubern kann.

Aber wo wir gerade beim googlen sind. Im Internet gibt es sicher was Gutes zu essen.
Auf der Seite des Lieferservices gibt es neben Pizza, Pasta, Salate und Al Forno auch noch die Rubrik Party Pizza. Hört sich gut an.

Diese Pizza ist so groß wie mein Küchentisch… Mein Herz möchte diese Pizza! Mein Verstand sagt mir, dass ich besser doch die normale nehmen sollte. Während ich auf die Pizza mit extra Käse warte, muss ich an Jerzy denken…

Die Pizza ist da.
Ob es das ist, was sich Jerzy unter „Pizzaparty“ vorgestellt hat?
Ich schmeiße die Bing Crosby Weihnachts-CD rein. Seine Stimme hört sich genauso an, wie der geschmolzene Käse schmeckt…
Meine Wohnung, meine Pizza, mein Bing, und ich.
Die Pizza ist -mit Jerzys Worten- „fantastisch“!!!
Und das hier ist jetzt meine erste offizielle Pizza Party.

Vielleicht mache ich es das nächste Mal in größerem Rahmen… Wer will kommen?
Frohe Weihnachten, bis bald und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*